Partner, Fachanwalt für Steuerrecht
Rechtsanwalt seit 2000

Tätigkeitsbereich

  • Haftungs- und Versicherungsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Steuerrecht

Kontaktdaten

+49 (0) 6945 0902-61
+49 (0) 6945 0902-12
schmitz@bock-legal.de

Fremdsprachen:

  • Englisch
  • Französisch

Mitgliedschaften:

Arbeitsgemeinschaft für Fachanwälte für Steuerrecht

Vita:

Dr. Dirk Schmitz betreut schwerpunktmäßig gesellschafts- und steuerrechtliche Mandate. Verschiedene Unternehmen werden – neben spezifisch steuerrechtlichen Aspekten – bei Unternehmensumgestaltungen beraten.

Darüber hinaus ist er ausgewiesener Spezialist im Bereich Haftungs- und Regressrecht. Er vertritt auf Empfehlung namhafter Versicherer insbesondere Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Anwälte, Notare, Insolvenzverwalter und Unternehmensorgane in Haftungsfällen. Bei gescheiterten Unternehmenstransaktionen, Insolvenzen und gescheiterten Prozessen zählt die Inanspruchnahme der Berater, der Unternehmensführung und der Verwalter zum Regelfall. Wegen der differenzierten Einzelfallrechtsprechung und den hohen Risiken greifen Versicherer gezielt auf bock legal, namentlich auch Dr. Schmitz, zurück.

Dr. Dirk Schmitz gehörte 2015 ebenso wie in den Vorjahren zu den nach JUVE „häufig empfohlenen” Anwälten der Sozietät im Bereich Prozessvertretung und Beratung Versicherungsrecht (JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2015/2016: „>hohe Fachkompetenz u. Präzision< Wettbewerber“). Er sei aufgrund seiner Erfahrung „immer wieder gefragt“. Bei Legal 500 Deutschland heißt es, Dr. Schmitz werde für seine “umfassenden und stets aktuellen haftungsrechtlichen Kenntnisse” und seine “schnelle Auffassungsgabe” geschätzt. Die “exzellenten Fachkenntnisse” im Berufshaftungsrecht seien mit “großartigem Verhandlungsgeschick” und “herausragenden forensischen Fähigkeiten” als auch mit “gutem Blick für die wirtschaftlichen Interessen der Mandanten” gekoppelt (Legal 500 Deutschland 2014, Versicherungsrecht). Das Handbuch “Kanzleien in Deutschland ” wies Dr. Dirk Schmitz als “sehr etabliert” im Haftungs- und Versicherungsrecht aus.

Vor seiner anwaltlichen Tätigkeit war Dr. Schmitz für die German American Chamber of Commerce in Atlanta tätig.

Veröffentlichungen:

  • Haftungsansprüche von Banken gegen Dritte, Finanz Colloquium Heidelberg, 2011, Mitautor
  • “Regressrisiko Vergleichsschluss – Zu den besonderen anwaltlichen Risiken eines Vergleichsschlusses bei mehreren Schuldnern”, BRAK 2008, S. 256
  • “Haftungsfreistellung des Notars bei konkurrierender Staatshaftung”, in: Versicherungsrecht (VersR), 2008, S. 1049
  • “Auswirkungen der Gewerbesteuerreform”, in: Mittel und Wege 8/2008, S. 20
  • “Provider-Verträge”, in: Wiebe/Leupold, Recht der elektronischen Datenbanken, C. F. Müller Verlag 2003
  • “Vertragsrecht der Datenbankanbieter”, in: Wiebe/Leupold, Recht der elektronischen Datenbanken, C. F. Müller Verlag 2003
  • “UN-Kaufrecht (CISG) und Internet”, in: Zeitschrift Multimedia und Recht (MMR) 2000, S. 256
  • “Vertragliche Haftung bei unentgeltlichem Informationserwerb via Internet”, in: Zeitschrift Multimedia und Recht (MMR) 2000, S. 396
  • “Die vertraglichen Pflichten und die Haftung der Informationsanbieter im Internet”, Nationale und internationale Haftungsgrundlagen, W. Kohlhammer 2000
Dr. Jan D. Müller-Broich, LL.M.
Dr. Reinhard Döring