Associated Partner, Fachanwalt für Steuerrecht

Rechtsanwalt seit 2007

Tätigkeitsbereich

  • Haftungs- und Versicherungsrecht
  • Gesellschaftsrecht
  • Steuerrecht

Kontaktdaten

+49 (0) 6945 0902-18
+49 (0) 6945 0902-10
achenbach@bock-legal.de

Fremdsprachen:

  • Englisch

Vita:

Dr. Matthias Achenbach ist schwerpunktmäßig mit der außergerichtlichen und gerichtlichen Vertretung in Schadens- und  Haftungsfällen sowie versicherungsrechtlichen Angelegenheiten befasst. Er  verfügt über umfangreiche Expertise in den Bereichen Organhaftung, Berufshaftung (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Notare, Anwälte), Banken- und Kapitalmarkthaftung, vereinsrechtliche Haftung und Versicherungsrecht. Er vertritt regelmäßig außergerichtlich und gerichtlich Berufsträger, Gesellschaftsorgane (Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsratsmitglieder) und Unternehmen bei der Abwehr von Haftungsansprüchen sowie Versicherer in versicherungsrechtlichen Streitigkeiten. Darüber hinaus umfasst seiner Tätigkeit die Beratung und Vertretung von Mandanten in gesellschafts-, immobilien- und steuerrechtlichen Sachverhalten sowie in allen Bereichen von gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen einschließlich der Vertretung in finanzgerichtlichen Verfahren.

Sein Studium der Rechtswissenschaften und das anschließende Referendariat absolvierte Dr. Matthias Achenbach in Frankfurt am Main und Vancouver, Kanada. Anschließend promovierte er zu einem Thema aus dem Bereich des Wirtschaftsstrafrechts. Bevor er seine Tätigkeit bei bock legal aufnahm, war er als Rechtsanwalt in einer örtlichen Kanzlei und zuvor mehrere Jahre in einer internationalen Rechtsanwaltsgesellschaft im Bereich Prozessführung und Berufshaftung tätig.

Veröffentlichungen:

  • Die Cyber-Versicherung – Überblick und Analyse, VersR 2017, 1493
  • Strafrechtlicher Schutz des Wettbewerbs? Eine kritische Analyse von Sinn und Zweck der Straftatbestände zum Schutz des Wettbewerbs, Dissertation, Frankfurt, 2009
  • Strafrechtlicher Schutz des Wettbewerbs: Ein Nachweis normativer Fehlregulierung des Marktes, KritV 2009, S.296
  • Haftung des GmbH-Geschäftsführers für die Gesellschafterliste trotz Mitwirkung des Notars?, Betriebs-Berater 2010, 778 (gemeinsam mit Dr. Wolf Bussian, LL.M.)
  • Anmerkung zu BFH, Urt. v. 25.9.2013 – II R 17/12 (Nachträgliche Erhebung der Grunderwerbsteuer bei Umwandlung einer Personen- in eine Kapitalgesellschaft nach steuerbefreitem fiktivem Erwerbsvorgang) in: Zeitschrift für Immobilienrecht (ZfIR) 2014, S. 339 f.
  • Notarhaftung – Zur Kausalitätsfrage bei Nichteinhaltung der Regelfrist des § 17 Abs. 2a Satz 2 Nr. 2 BeurkG, DNotZ 2016, 4
Dr. Silke Rohnfelder
Daniel Al-Hami