Benedikt Biaesch

Benedikt Biaesch

Associate


Tätigkeitsbereich

Anwalts- und Notarhaftung
D&O- und E&O-Haftung
Gesellschaftsrecht
Haftungs- und Versicherungsrecht
Prospekthaftung
Steuerrecht
Versicherungsrecht
Wirtschaftsprüfer- und Steuerberaterhaftung


Fremdsprachen

Englisch

Vita

Der fachliche Schwerpunkt von Benedikt Biaesch liegt im Bereich der Berufsträger- und Organhaftung sowie im Steuer- und Versicherungsrecht. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der prozessualen und außergerichtlichen Vertretung von Vorständen, Geschäftsführern, Aufsichtsratsmitgliedern, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern bei der Abwehr von Haftungsansprüchen. Darüber hinaus unterstützt Benedikt Biaesch bei der Beratung namhafter Berufshaftpflichtversicherer in versicherungsrechtlichen Fragen.

Einen weiteren Tätigkeitsbereich stellt die Beratung und Vertretung überregionaler Mandanten im Bereich der Steuerhaftung nach § 69 AO gegenüber der Finanzverwaltung sowie der Führung von Einspruchsverfahren sowie Klageverfahren vor den Finanzgerichten dar.

Benedikt Biaesch studierte Rechtswissenschaften an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. Das anschließende Referendariat absolvierte er in Frankfurt am Main. Bereits während des Referendariats war Benedikt Biaesch als juristischer Mitarbeiter für eine US-amerikanische Großkanzlei im Bereich des Steuerrechts tätig. Vor seinem Eintritt in die Sozietät war er für die hessische Finanzverwaltung tätig. Er ist Rechtsanwalt seit 2019.